7.500€ für den guten Zweck

.
 v.l. Karl Eckart, Bürgermeister von Flachslanden Hans Henninger, Gudrun Eckart
v.l. Karl Eckart, Bürgermeister von Flachslanden Hans Henninger, Gudrun Eckart.

Weihnachtsspende 2016

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Tradition fortgesetzt, auf Weihnachtsgeschenke verzichtet und dafür vier soziale Projekte unterstützt. So gingen 500 Euro an den Rotaract Club Ansbach, 1.000 Euro an die Kindereinrichtung Wichtelparadies sowie 1.000 Euro an die Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch „RAUHREIF". Die größte Spende von 5.000 Euro ging in diesem Jahr an die Hochwasseropfer in Flachslanden. Ein Unwetter Ende Mai hatte zu Schäden an Privat- und Geschäftshäusern in Millionenhöhe geführt. Wir freuen uns sehr mit unseren Spenden gerade in der Vorweihnachtszeit für ein paar leuchtende Augen gesorgt zu haben.